Qi Gong







Qigong (chinesisch Pinyin qìgōng, W.-G. ch‘i-kung), in geläufiger deutscher Schreibweise auch Chi-gong, ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Jeden Dienstag trainieren wir unter der Leitung von Erik Höhne im Haus der Vereine. Durch bewusst ausgeführte Bewegungsabläufe werden Körper und Geist fit und gesund erhalten. In unserer hektischen Zeit ist es wichtig, zur Ruhe zu kommen und abzuschalten.
Dies gelingt uns jeden Dienstag und es macht auch noch viel Spaß.

Christine Struß

Mail: qigong @ tsv-rhueden.de
Telefon: 05384 - 8116

im Haus der Vereine, An der Schule 3 in Rhüden

Uhrzeit
Montag
Dienstag 18:00 - 19:00
Mittwoch
Donnerstag



Die Geschichte der Abteilung Qi Gong

Die Geschichte der Abteilung: